Stichwort: SABCS

Meduni Wien berichtet über fulminanten ABCSG-Auftritt in San Antonio

10.12.2012

Ein Porträt mit Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky www.meduniwien.ac.at

weiter

San Antonio Breast Cancer Symposium

10.12.2012

ABCSG in Oral und Poster Session vertreten Jedes Jahr im Dezember wird das kleine texanische Städtchen San Antonio zum Mittelpunkt der internationalen Brustkrebsforschung. Sieben- bis achttausend TeilnehmerInnen informieren sich am SABCS über neueste Erkenntnisse über die Biologie von Brustkrebs und ihre klinische Umsetzung, darunter auch zwei Vertreter der ABCSG – Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky und […]

weiter

San Antonio Breast Cancer Symposium

28.11.2012

ABCSG in General und Poster Session vertreten Wir informieren Sie täglich über die Kongresshighlights mit dem neuen Link-Tool.

weiter

abcsg.future: Junge Chirurgin erhält Kongress-Stipendium

19.07.2012

Es geht nach San Antonio Engagement für ABCSG-Studien gehört belohnt. Dr. Claudia Ringhofer, Assistenzärztin für Allgemeinchirurgie an der Medizinischen Universität Wien, arbeitet erst seit April 2012 als Prüfärztin bei den kürzlich initiierten ABCSG-Studien 34 und 39 mit – das Kongress-Stipendium für das 35th San Antonio Breast Cancer Symposium in Texas/USA erhält sie trotzdem.

weiter

Großer Erfolg:
Abschlussanalyse von ABCSG-12 in San Antonio

07.10.2011

Die 76 Monate-Follow up Daten der ABCSG-Studie-12 wurden bereits beim ASCO 2011 diskutiert und sorgten erneut für Aufmerksamkeit. Jetzt wird die Abschlussanalyse von ABCSG-12 auch in der General Session 1 am SABCS von Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant präsentiert. Dies betont abermals das große internationale Interesse und die Wichtigkeit der Studie.

weiter

San Antonio: ABCSG und Mayo Clinic finden genetische Ursache für Therapieansprechen bei ER+ Brustkrebspatientinnen

19.12.2008

Neue Forschungsergebnisse wurden von Wissenschaftern der Mayo Clinic in Zusammenarbeit mit der ABCSG veröffentlicht: Diese bestätigen, dass Patientinnen mit einem vererbten Mangel des vom CYP2D6 Gens produzierten Enzyms ein 4-fach erhöhtes Risiko für eine Wiederkehr ihres Brustkrebses im Frühstadium haben.

weiter

San Antonio: Neue Ergebnisse zu ABCSG-8 Überlebensvorteil für die Sequenz-Patientinnen

19.12.2008

Neueste Forschungsergebnisse zu ABCSG-8 zeigen eindrucksvoll, dass bei der Behandlung von postmenopausalen Brustkrebspatientinnen mit hormonrezeptorpositiver Erkrankung im Hinblick auf Überlebensvorteile die sequentielle Behandlung mit Tamoxifen gefolgt von Anastrozol einer alleinigen Tamoxifentherapie klar überlegen ist. Die Zahl der Todesfälle nach Brustkrebs sank im Behandlungsvergleich um 23 Prozent.

weiter

Brustkrebssymposium in San Antonio ABCSG-12:
Neue Ergebnisse zur therapieinduzierten Osteoporose

14.12.2007

Das Brustkrebssymposium in San Antonio, Texas, ist weltweit eine der bedeutendsten wissenschaftlichen Veranstaltungen. Bereits zum vierten Mal in Folge wurden dabei heute Studiendaten aus Österreich vorgestellt: Vor knapp 10.000 ExpertInnen aus der internationalen Fachwelt präsentierte Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant neue Studienergebnisse des Programms ABCSG-12 zur therapieinduzierten Osteoporose von prämenopausalen Patientinnen unter einer Antihormontherapie. Die Ergebnisse […]

weiter


Top