22.02.2018

Anerkennung: ABCSG 16/S.A.L.S.A und ABCSG 34 im SABCS-Report 2017

Im soeben erschienen Highlight-Report des San Antonio Breast Cancer Symposiums (SABCS) wurden die beiden ABCSG-Beiträge von Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant bzw. Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky ausführlich erwähnt.

weiter
09.12.2017

SABCS: Präsentation EndoPredict und ABCSG 34

Am Freitag Nachmittag präsentierte Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky, noch immer sehr aktiv im Netzwerk der ABCSG, die spannenden Daten des EndoPredict-Tests, der bei Patientinnen mit HR+/HER2- Mammakarzinom aus der Studie ABCSG 34 die Resttumorlast (residual cancer burden, RCB) bei neoadjuvanter Chemotherapie voraussagen soll (EP-Score). weiter


13.09.2017

ABCSG-Studien am ESMO 2017

Von 8.-12. September 2017 fand in Madrid das jährliche Meeting der European Society for Medical Oncology statt, auch die ABCSG war mit einigen Studien dabei.

weiter
26.09.2014

ABCSG 34: Randomisierung beendet!

Am 11. September 2014 wurde die letzte Patientin in die revolutionäre Impfstudie der ABCSG eingebracht.

Bei dieser Phase-II-Studie erhalten prä- und postmenopausale Patientinnen mit primärem Brustkrebs entweder eine Standard-Chemotherapie mit 8 Zyklen in konventioneller oder reverser Sequenz beziehungsweise eine endokrine Therapie. weiter


18.03.2014

ABCSG-34: Schon 350 Patientinnen rekrutiert!

Insgesamt sind 400 Patientinnen für die revolutionäre Impfstudie der ABCSG vorgesehen.

Die ABCSG-Zentren befinden sich im Endspurt – schon 350 von 400 Patientinnen wurden für ABCSG-34 eingeschlossen. Diese gute Nachricht verdanken wir dem Prüfzentrum am AKh Linz unter der Leitung von Prim. Univ.-Doz. Dr. Michael Fridrik. weiter


18.11.2013

ABCSG-34 in der Zielgeraden – schon 300 PatientInnen randomisiert

Insgesamt 400 Teilnehmerinnen sollen in die innovative “Impfstudie” ABCSG-34 eingeschlossen werden – dieses Ziel ist dank der engagierten Zentren mittlerweile zum Greifen nah. weiter


07.08.2013

Eine weitere Erfolgsmeldung im Rahmen der ABCSG 34

Das ABCSG Zentrum von Univ Prof Dr Christian Singer, Coordinating Investigator dieser Studie, hat als erstes der 18 teilnehmenden Zentren bereits 50 Patientinnen randomisiert.

weiter
06.06.2013

ABCSG-34 auf Erfolgskurs

Bereits über 200 Patientinnen  in innovativer Brustkrebs-Impfstudie.

Die erst vor einem Jahr von der ABCSG gestartete und weltweit neuartige Brustkrebs-Impfstudie ABCSG-34 verzeichnet nun bereits über 200 Patientinnen und hat damit die 50% Hürde der insgesamt angestrebten 400 prä- und postmenopausalen Patientinnen mit primärem Mammakarzinom gemeistert. weiter


07.03.2013

ABCSG-34: Rekrutierung läuft hervorragend

Die „Impfstudie“ mit Stimuvax wird nicht nur von den Patientinnen sehr gut angenommen. Auch die teilnehmenden Zentren sind mit Begeisterung dabei. Gestern wurde bereits die 150. Patientin randomisiert. weiter


06.02.2013

ABCSG-34: Jänner ein Rekordmonat

Verdoppelung zu den Vormonaten

Der Statusreport bestätigt es: Der Jänner war bis dato der randomisierungsstärkste Monat der Impfstudie der ABCSG. Es wurden österreichweit insgesamt 29 Patientinnen eingebracht. Die Rekrutierungsrate der beiden Vormonate konnte im Jänner beinahe verdoppelt werden. Rekordhalter in diesem Monat ist die Universitätsfrauenklinik mit 6 Patientinnen. weiter


14.01.2013

100. Patientin in ABCSG-34

Die Jubiläumspatientin kommt aus Graz

Die „Impfstudie“ mit Stimuvax wird von den Patientinnen sehr gut angenommen. Dieser Tage konnte bereits die 100. Patientin in die Studie randomisiert werden. Sie kommt aus Graz und wird auf der Frauenklinik in Graz betreut. Insgesamt 400 Patientinnen wird die Möglichkeit geboten, an der Studie teilzunehmen. weiter


29.05.2012

Viele Medien berichten über den Start von ABCSG-34

weiter


08.05.2012

Startschuss für innovative Brustkrebs-Impfstudie ABCSG-34

Neuartige Immuntherapie mit Stimuvax® soll Ansprechen der neoadjuvanten Tumortherapie bei Brustkrebs verbessern

„Eine Impfung gegen Brustkrebs“ – was lange Zeit scheinbar unmöglich erschien, rückt nun in greifbare Nähe. Die ABCSG testet in ihrer Studie-34 weltweit erstmals eine neuartige Immuntherapie zur Behandlung des Mammakarzinoms. 400 prä- und postmenopausale Patientinnen werden in dieses innovative Studienprogramm eingeschlossen. Die Randomisierung hat bereits begonnen und die erste Patientin nimmt bereits am Zentrum Universitätsklinik für Innere Medizin I in Wien (Prof. Günther Steger) teil.

weiter
18.11.2011

Interessanter Pathologen-Workshop mit Koryphäe Fraser Symmans in Wien

Erstmals veranstaltete die Österreichische Gesellschaft für Pathologie  gemeinsam mit der ABCSG einen Workshop mit hochkarätiger Besetzung. Prof. William Fraser Symmans von der University of Texas, MD Anderson Cancer Center, Houston kam nach Österreich und vermittelte Kenntnisse und Fertigkeiten seines entwickelten RCB (Residual Cancer Burden) Gradingsystems, das auch bei der neuen Studie ABCSG-34 zum Einsatz kommt.

weiter
09.11.2011

ABCSG-34: Erste Impfstudie der ABCSG

Anfang 2012 wird die ABCSG erstmals mit einer Impfstudie starten. Die Rede ist von ABCSG- 34, einer neoadjuvanten Brustkrebs-Impfstoffstudie, bei der das innovative Tumorvakzin L-BLP25 eingesetzt wird. Voraussichtlich 20 Zentren in Österreich werden an der Studie teilnehmen.

weiter
24.10.2011

ABCSG-34 benötigt die intensive Zusammenarbeit mit den Pathologien

Gerade erst wurde das neue Projekt ABCSG-34 zum Vakzin L-BLP25 bei der Ethikkommission eingereicht. Erste Organisationsarbeit ist von den teilnehmenden Zentren schon jetzt zu leisten. Der Einsatz lohnt sich: Das Studienprojekt ABCSG-34 wird mit Sicherheit zu einem mile-stone-Projekt der ABCSG!

weiter
21.09.2009

Anspruchsvolles Kick off von ABCSG-34

Das wissenschaftliche Programm war intensiv, aber interessant – so kann das allgemeine Feedback der 70 TeilnehmerInnen am Kick off der neuen ABCSG-Studie 34 zusammengefasst werden.

weiter

Top