Stichwort: ABCSG 41

ABCSG 41/ BIG 6-13/ OlympiA-Studie

OlympiA-Studie erfüllt primären Endpunkt (iDFS) im Zuge der geplanten Interimsanalyse

17.02.2021

Die ABCSG 41/ BIG 6-13/ OlympiA-Studie ist ein internationales Projekt zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit der Studienmedikation Olaparib bei HER2-negativen Hochrisiko-BrustkrebspatientInnen mit BRCA 1/2-Keimbahnmutationen, die eine definitive lokale und neoadjuvante bzw. adjuvante Behandlung abgeschlossen haben. Das Projekt wird vom Studiensponsor AstraZeneca geleitet und war mit 28. Mai 2019 global ausrekrutiert. Insgesamt wurden 1836 PatientInnen […]

weiter

ABCSG 41/OlympiA: 1.000ste PatientIn kommt aus Österreich!

25.07.2017

Am 17. Juli 2017 wurde vom Zentrum Ordensklinikum Linz am Standort Elisabethinen unter der Leitung von Prim. Univ.-Doz. Dr. Ansgar Weltermann die 1.000ste Patientin weltweit eingebracht!

weiter

ABCSG 41/OlympiA: 80% des Rekrutierungsziels in Österreich erreicht

28.06.2017

Mittlerweile sind 30 PatientInnen in die seit Oktober 2014 laufende, doppelblinde Olaparib-Studie der ABCSG eingebracht, besonders engagiert zeigt sich hier das Zentrum von Prim. Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda, das sogar Top-Recruiter ist. Gleich danach folgt das Grazer Zentrum unter Priv.-Doz. Dr. Gunda Pristauz-Telsnigg. Den dritten Platz teilen sich ex aequo die Brustordination von Dr. Viktor […]

weiter

ABCSG 41/OlympiA – alle Zentren aktiviert!

01.10.2015

Mit heutigem Tag sind nun alle geplanten Zentren freigeschalten: Insgesamt 21 Zentren in Österreich können nur PatientInnen die doppelblinde Olaparib-Studie einbringen.

weiter

ABCSG 41/OlympiA: Erste Patientin randomisiert!

15.01.2015

Heute wurde die erste Patientin in die Olaparib-Studie der ABCSG eingeschlossen. Prim. Univ.-Prof. Dr. Leopold Öhler vom KH St. Josef in Wien darf diese Erfolgsmeldung für sich verbuchen, und hatte also die erste österreichische Patientin für die multizentrische Phase-III-Parallelgruppenstudie.

weiter


Top