14.03.2013

Brustteam des LKH Hall organisiert Patienten-Informationsabend

100 Interessierte waren dabei

„Je mehr Frauen über Brustkrebs wissen, umso mehr können sie selbst zum Behandlungserfolg beitragen“, ganz in diesem Sinne erfolgte am Dienstag die Patienteninformationsveranstaltung in Hall zu der das Brustteam rund um die beiden Ärztinnen Dr. Alice Markl und Dr. Katrin Bermoser einlud.

Das Interesse war riesengroß. Der Einladung zum Informationsabend folgten an die 100 Interessierte aus Hall und Umgebung. Der Konferenzraum des LKH Hall platzte aus allen Nähten, Stühle mussten noch kurzfristig herbeigeschafft werden.

Im Zentrum des Informationsabends, zu dem der erst seit kurzem in Hall tätige Primar Univ.-Prof. Mag. Dr. Walter Mark begrüßte, stand das Thema „Brustkrebs und Osteoporose“. In drei Vorträgen wurde über neue Therapien bei Brustkrebs informiert. Die Knochendichtemessung und was Osteoporose ist und als solche bezeichnet wird, wurde dann von den RadiologInnen des Hauses näher erläutert. Ganz zum Schluss gingen die Ärzte dann noch auf das Thema „Brustkrebs und Osteoporose“ ein, da manche Brustkrebstherapien Osteoporose begünstigen können. Alles in allem ein sehr informativer Abend, der großen Anklang fand.

Bilder von der Veranstaltung am 12. März 2013


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top