OA Dr. Brigitte Mlineritsch

18.03.2008

Sie weiß viel und kann viel

Die III. Medizinische Universitätsklinik Salzburg ist eine Hochburg klinisch onkologischer Forschung. Dafür verantwortlich zeichnet sich unter anderem Oberärztin Dr. Brigitte Mlineritsch, die sich durch ihr großes Engagement und ihre Kompetenz in der klinischen Forschung in Salzburg einen Namen gemacht hat. Seit 1994 ist sie Leiterin der Onkologischen Ambulanz und Oberärztin an der Universitätsklinik für III. Medizin in Salzburg. Ihre zahlreichen Publikationen zeugen von ihrem großen Wissensspektrum. Sie studierte Medizin in Wien und kehrte dann als gebürtige Salzburgerin in ihre Heimat zurück. Während ihres Studiums machte sie eine psychotherapeutische Ausbildung in integrativer Gestalttherapie und war als Gastärztin in St. Gallen bei Prof. Senn tätig.

Ihre wenige Freizeit – sie unterrichtet auch an der PMU Salzburg – verbringt die Ärztin mit ihrer Familie, den beiden Kindern Susanne und Martin. Leidenschaftlich besucht sie auch die Vernissagen ihres Mannes, der ein Meister der Schwarz-Weiß Fotografie ist. Für die ABCSG ist Brigitte Mlineritsch ein ganz wichtiges „Familienmitglied“ und das schon seit Beginn.



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top