02.05.2018

Hands on Science

Neue Weiterbildung in Feldkirch zu Gast

Am 25. April 2018 wurde die neue Fortbildung für Brustzentren, „Hands on Science“, in Feldkirch fortgesetzt – mehr als 25 (vornehmlich junge) TeilnehmerInnen wollten sich über „guidelines & new agents“ informieren.

„Hausherr“ Prim. Priv.-Doz. Dr. Holger Rumpold umriss die aktuellen Standards in der Brustkrebstherapie und stellte die neuen Guidelines für das metastasierte Setting vor. Seine KollegInnen OÄ Dr. Margit Sandholzer und Dr. Judith Mathis präsentierten im Anschluss zum Teil sehr komplexe und herausfordernde Fälle, von denen der eine oder andere mit Sicherheit länger im Gedächtnis bleiben werden. Der extra aus Innsbruck angereiste OA Dr. Daniel Egle gab dann einen umfassenden Überblick über die aktuellen Studienlage und einen Ausblick, welche Aspekte in der Therapie des Mammakarzinoms künftig sicher stärker berücksichtigt werden sollten und mit welchen Perspektiven man rechnen kann.

Auch von dieser Veranstaltung gab es nur positives Feedback, und trotz der Fülle an Informationen und dem anstrengenden Arbeitstag blieben bis zum Schluss alle TeilnehmerInnen sehr konzentriert und diskussionsfreudig bei der Sache.

Die ABCSG freut sich schon auf den nächsten Termin von „Hands on Science“ am 12. September in St. Veit an der Glan – seien auch Sie dabei!

 

 

 


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top