11.11.2015

Colorectal Branch

Friedrich Längle
Prim. Univ.-Doz. Dr.
Friedrich Längle

Wolfgang Eisterer
Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Eisterer

LM02: Zwei weitere PatientInnen randomisiert!

Nach einer längeren Pause gibt es nun wieder Erfreuliches von der Lebermetastasen-Studie der ABCSG Colorectal Branch zu berichten.

Diese Woche wurden bereits zwei neue PatientInnen eingebracht, und zwar von Prim. Univ.-Doz. Dr. Friedrich Längle im LK Wiener Neustadt und von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Eisterer an der MedUni Innsbruck.
Da es sich um ein recht seltenes PatientInnenkollektiv handelt, ist diese Nachricht umso erfreulicher und die ABCSG bedankt sich herzlich für den Einsatz der beiden Principal Investigators und ihrer Study Teams.

Nach dem letzten Protokoll-Amendment müssen StudienteilnehmerInnen nicht nur KRAS-, sondern auch NRAS-Wildtyp aufweisen. Diese vielversprechende Studie lohnt allerdings das Engagement, denn es zeigt sich schon jetzt eine sehr hohe Response-Rate und bislang kein Fall einer Grad-IV-Diarrhö.
Damit fehlen nur noch 12 PatientInnen bis zum Randomisierungsziel und somit zur finalen Analyse!


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top