07.07.2005

Kolorektal Karzinom – Konsensus in Saudi Arabien vorgestell

Nicht nur in Europa zeigt sich die ABCSG aktiv. Erst vor wenigen Wochen stellte Prof. in Vertretung der Colorectal Task Force der ABCSG das mit sechs Fachgruppen gemeinsam erarbeitete Konsensuspapier zum Kolorektalen Karzinom auf einem Kongress in Jeddha/Saudi Arabien vor. Auch auf der Insel Bra/Kroatien beim ISDS Kongress stieß das Vorstandsmitglied der ABCSG mit dem neuen Konsensus auf großes Interesse.

Dieser Konsensus beinhaltet die prätherapeutischen Diagnostik, Abklärung hämatogener Metastasen, der Chirurgie bis hin zur klinischen Pathologie und zu strahlentherapeutischen Maßnahmen für das Kolorektale Karzinom. Auch die medikamentöse Therapie sowohl für die adjuvante als auch die präoperative Chemotherapie/ Radiotherapie werden im Konsensus genau behandelt.

Univ.-Prof. Dr. Jörg Tschmelitsch: “In der vorliegenden Empfehlung wird soweit wie möglich das Niveau der vorhandenen Evidenz für bestimmte Maßnahmen angegeben. Bleibt zu hoffen, dass sich viele Mediziner mit dem Konsensus auseinandersetzen und diese Richtlinien auch in ihrer Arbeit berücksichtigen.”


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top