28.04.2009

Kolonkarzinom: neue wissenschaftliche Daten zu Bevacizumab

Roche informierte in diesen Tagen über das Studienergebnis der internationalen Phase III Studie NSABP bzw. C-08, das unter anderem für die konsequente Fortsetzung von QUASAR 2 (in Österreich unter ABCSG-C06) spricht.

Das vorläufige Studienergebnis von NSABP (C08), in dem Bevacizumab im adjuvanten Setting bei KolonkarzinompatientInnen zu FOLFOX 6 gegeben wurde, brachte keine Verbesserung des rezidivfreien Überlebens. Diese neuen wissenschaftlichen Daten wurden von Roche veröffentlicht. Das Endergebnis wird beim kommenden ASCO-Meeting präsentiert. Die Lead Investigators der Studie ABCSG C06/Quasar 2, Univ. Prof. David Kerr und Dr. Rachel Midgley (Universität Oxford) rufen auf, die QUASAR 2-Studie fortzusetzen, da sich das Therapieregime in Quasar 2 mit Bevacizumab (Avastin) in Kombination mit dem Chemotherapeutikum Capecitabine unterscheidet und somit nicht vergleichbar ist.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top