20.10.2010

Diskussionsfreudiges Graz

„Science into Practice“ die Zweite

Sie kommt gut an – die Veranstaltungsreihe „Science into Practice“ der Colorectal Task Force – das kann man jetzt schon sagen. Einen gelungenen Auftakt gab es bereits in Linz, gestern folgte eine überaus diskussionsfreudige Fortsetzung in Graz.

Es wurden 6 Fallbeispiele von DarmkrebspatientInnen in Kleingruppen (red, yellow, green) diskutiert, um eine gemeinsame Therapieentscheidung zu treffen. Die Entscheidungen wurden dann wiederum von einem Gruppenmitglied präsentiert und es entstand nochmals gemeinsam mit dem Fall-Vortragenden eine Diskussionsrunde im Plenum.

Es gab nur einen Frontal-Vortrag an diesem Abend. Prof. Dr. Michael Gnant sprach über die Erweiterung der ABCSG auf das Pankreas Karzinom und berichtete über erste interessante Überlegungen zu möglichen Studienprotokollen. Prof. Josef Thaler, Leiter der CRTF der ABCSG, der extra aus Wels angereist war, und „Hausherr“ Prof. Hellmut Samonigg verabschiedeten die TeilnehmerInnen und nahmen das positive Feedback mit – „Science into Practice“ die Dritte folgt.


mehr Beiträge zum Thema:
, :


Top