“Nehmen Sie sich wichtig” in Weiz:
Alle Erwartungen übertroffen

01.03.2008

Dr. Irene Thiel mobilisierte mit ihrem Team an die 600 Interessierte für die Veranstaltung „Nehmen Sie sich wichtig“.

300 Sesseln waren im Gasthof Ederer für die TeilnehmerInnen von „Nehmen Sie sich wichtig“ bereitgestellt. Das waren bei weitem zu wenig. Insgesamt besuchten an die 600 interessierte Frauen und Männer die Veranstaltung in Weiz, bei der es nicht nur um Brustkrebsthemen ging, sondern auch kulturell so einiges geboten wurde.

Eine abcsg.gallery-Ausstellung der KünstlerInnen Helga Piffl, Hedy Macek und Dr. Robert Zöherer zog die Besucher gleich beim Betreten des großen Saals in ihren Bann. Im Laufe des Abends sang die Gruppe „Smile“, die von Pianist Helmut Iberer begleitet wurde. Zum Abschluss des Abends las Andrea Sailer – vielen vom ORF bekannt – aus zwei ihrer Bücher und erheiterte zum Ausklang des Informationsabends nach den ernsten Brustkrebsvorträgen von Dr. Robert Zöherer, Dr. Sabine Pöstlberger und Dr. Irene Thiel alle Anwesenden. Viele blieben noch und unterhielten sich über das Gehörte.

Ein sehr gelungener Abend – finden wir!

Hedy Macek

wohnt und werkt im Stadtgebiet von Weiz. Ihren Malstil hat sie in unterschiedlichen Malseminaren bei renommierten Künstlern, u. a. Mag. Hannes Haider und Hubert Brandstätter, verfeinert und geprägt. Mit zahlreichen Ausstellungen, darunter Gemeinschaftsausstellungen im Schloss Weyer, im Kunsthaus Weiz und beim Kreativsymposium der Gruppe „Die 12“, der sie selbst angehört, zeigte sie jedes Mal aufs Neue ihre Kreativität und schräge Geradlinigkeit.

„Malerei bedeutet für mich unter anderem, die eigene Gestaltungsmöglichkeit auszuleben. Durch die abstrakte Malerei versuche ich, dem realistischen Dasein zu entweichen, ohne jedoch die vorgegebenen Gesetze, z.B. die der Bildgestaltung, zu verlassen.“

Kontakt:
Hedy Macek
Schillerstraße 48
8160 Weiz
Tel.: 0664/5323885
E-Mail: hedy.macek@aon.at

Helga Piffl

ist Künstlerin und Kreativtrainerin. Sie setzt sich seit 20 Jahren intensiv mit der Malerei auseinander und nahm an zahlreichen Fortbildungsseminaren im In- und Ausland teil. Sie leitete aber auch selbst Malseminare in der Steiermark, Kärnten, Italien, auf La Gomera und im eigenen Atelier in Graz.

Ihr Schwerpunkt liegt im Einsatz von kreativen Medien in der Erwachsenenselbsterfahrung, sie arbeitet aber auch mit Jugendlichen und Kindern. Derzeit absolviert die Künstlerin eine Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapeutin am Institut für Mal- und Gestaltungstherapie in Wien.

Kontakt:
Helga Piffl
E-Mail: helga.pi5@aon.at

Dr. Robert Zöhrer

Seit knapp 3 Jahren widmet sich Dr. Robert Zöhrer der Naturfotografie. Diese Leidenschaft ist für ihn reines Hobby, das ihm viel Freude bereitet und insbesondere einen Ausgleich zu seiner Arbeit als Radiologe darstellt.

„Meine Farbbilder stehen im Kontrast zu den schwarz-weiß Röntgenbildern meiner täglichen Arbeit. Ich fotografiere im Freien, auch dieses Arbeiten in der Natur steht im Kontrast zu meiner beruflichen Tätigkeit, die sich vorwiegend in abgedunkelten Innenräumen abspielt. Zudem bin ich reiner Autodidakt. Die Fotos der abcsg.gallery-Veranstaltung in Weiz entstanden im Rahmen einer Islandfotoreise 2007.“

Kontakt:
Dr. Robert Zöhrer
E-Mail: aon.912782458@aon.at



mehr Beiträge zum Thema:
, , , :



Top