1000. Patientin

12.09.2005

Es zeigt sich wieder einmal, dass Österreich ein studienfreundliches Land ist und Patientinnen großes Vertrauen in Studiengruppen wie die ABCSG haben. Wie anders könnte man es erklären, dass seit dem Start der derzeit größten Studie des Landes – S.A.L.S.A. – im April 2004 bereits die 1000ste Patientin für eine Teilnahme überzeugt werden konnte.

Diese Patientin aus Kärnten fasste als eine von vielen den Entschluss, an der Studie teilzunehmen, nachdem sie durch Dr. Diether Manfreda zu den Vorteilen der klinischen Studie informiert wurde. Insgesamt können 3.500 Patientinnen in die Studie eingeschlossen werden.

Zur Studie

An S.A.L.S.A. können hormonrezeptorpositive Brustkrebspatientinnen (nach der Menopause) mit niedrigem Wiedererkrankungsrisiko teilnehmen. Ihnen wird ermöglicht ihre Therapie, die normalerweise nach fünf Jahren abgeschlossen ist, für weitere 2 oder 5 Jahre fortzusetzen.

Wo kann ich mich über S.A.L.S.A. informieren?

Interessierte Patientinnen können sich über die genauen Ein- und Ausschlusskriterien für die Studie jederzeit bei den jeweiligen Prüfärzten an den ABCSG-Zentren in allen Bundesländern oder in der Studienzentrale der ABCSG unter der Telefonnummer: 01/408 92 30 informieren.



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top