03.11.2011


Gesa Ziesel


Thomas Nittke

Zwei neue MitarbeiterInnen für die ABCSG

Mag. Gesa Ziesel und Dipl.-Humanbiol. Thomas Nittke sind erst seit kurzem bei der ABCSG und werden demnächst als ProjektmanagerInnen klinische Studien der ABCSG betreuen.

Mag. Gesa Ziesel (27), geboren in Zell am See, studierte Ernährungswissenschaften mit Schwerpunkt Ernährungsökonomie in Wien. Sie hat bereits mehrfach Erfahrungen in der Projektmitarbeit und Labortätigkeit während ihres Studiums gesammelt und beteiligte sich unter anderem am EU-Projekt HELENA (Healthy Lifestyle in Europe by Nutrition in Adolescence) der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde an der MedUni Wien. Bei einem Auslandsaufenthalt  an der australischen Griffith Universität Gold Coast experimentierte sie mit Zellkulturen. Auch für das Pharmaunternehmen Roche Diagnostics war sie tätig. Erst kürzlich schloss die junge Ernährungswissenschafterin, die vier Sprachen spricht, ihr Studium zur Magistra rer. nat. ab.

Der 31-jährige Thomas Nittke begann sich bereits während seines Studiums – er studierte Humanbiologie in Deutschland – für die Onkologie zu interessieren. Er beschäftigte sich während seiner Dissertation in Wien mit den „Mechanismen der präventiven Wirkung von Calcitriol beim kolorektalen Karzinom“. Auch Auslandsaufenthalte an der David Geffen School of Medicine in Los Angeles, der School of Bioscience an der Universität in Birmingham vertieften sein humanbiologisches Wissen. Darüber hinaus genoss er in den Jahren 2007 bis 2011 eine Vielzahl an komplementären Ausbildungen in den Bereichen problemorientiertes Lernen für Mediziner, Projektmanagement und Kommunikation. Seine Freizeit verbringt der gebürtige Frankfurter gern in der Natur beim Mountainbiken, Klettern oder Bergsteigen.

Die ABCSG wünscht den beiden einen guten Start und viel Erfolg bei ihren neuen beruflichen Aufgaben!


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top