Modul 2 – Pathologin Dr. Zsuzsanna Bagó-Horváth erhält Reisestipendium für SABCS

13.07.2009

Über das Modul 2 von abcsg.future vergab die ABCSG Dr. Zsuzsanna Bagó-Horváth ein Reisestipendium zum 32nd Annual San Antonio Breast Cancer Symposium in Texas. Anfang Dezember 2009 wird die junge Ärztin zum Brustkrebssymposium, welches weltweit eines der bedeutendsten wissenschaftlichen Veranstaltungen zum Mammkarzinom ist, anreisen, und das gratis – Flug und Aufenthalt inklusive!

Ein kurzes Portrait der Stipendiatin: Seit Dezember 2004 arbeitet die junge Ärztin am Klinischen Institut für Pathologie der MUW und absolviert ihre Facharztausbildung mit Schwerpunkt Mammapathologie unter der Leitung von Prof. Dr. Margaretha Rudas. Ihr Gegenfach absolviert sie an der Universitätsklinik für Innere Medizin I unter der Anleitung von Univ.-Prof. Dr. Günther Steger. Neben der Betreuung von ABCSG-Studienpatientinnen hatte die 31-jährige Prüfärztin auch die Möglichkeit, ABCSG Tumorbank-Projekte mit umzusetzen.

Dr. Zsuzsanna Bagó-Horváth: „Durch die Teilnahme am SABCS möchte ich mich beruflich in meinem Spezialgebiet weiterbilden. Von der Einbringung neuer wissenschaftlicher Ideen und diagnostischer Standards könnte auch unsere Arbeitsgruppe und die ABCSG profitieren“, erzählt Bagó-Horváth begeistert.

Ein Interview mit Dr. Zsuzsanna Bagó-Horváth über ihren Aufenthalt am SABCS führen wir nach ihrer Rückkehr im Dezember.



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top