10.04.2018

Science and Cases kommt wieder nach Graz

Brustkrebsfortbildung “Science and Cases” in Graz

Am 4. April 2018 fand im MP09 das erste „Science and Cases“ in diesem Jahr statt. Etwas mehr als 30 Personen waren dabei und diskutierten in kleinen Arbeitsgruppen sehr intensiv die vorgestellten Patientenfälle.

Das Feedback dieser interaktiven Fortbildung war wieder einmal sehr gut, und auch die Mitwirkenden waren vom Einsatz und der Diskussionsfreude des Publikums sehr angetan.
Die Vortragenden haben zum Teil wirklich sehr herausfordernde und auch sehr dramatische Patientenfälle ausgesucht, die viel Anlass zu interdisziplinären Erörterungen lieferten. Besonders die Fälle von Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Vesna Bjelic-Radisic und Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marija Balic blieben im Gedächtnis: der erste, weil er sehr intensiv besprochen werden musste (mehr als doppelt so lang wie alle anderen Fälle), der andere (der als letzter vorgestellt wurde), weil er einen derart dramatischen und traurigen Ausgang hatte, dass die Stimmung kurz vor dem Ende der Veranstaltung im Keller war.
Erst nach einigen Momenten betretenen Schweigens konnten sich alle wieder sammeln und langsam zum Buffet gehen – es ist selten, dass ein ganzer Raum von einem Case Report derart mitgenommen wird. Prof. Balic gestand danach, dass die gesamte Abteilung, also alle, die in diesen Fall involviert waren, zum ersten Mal die standardmäßig angebotene psychologische Hilfe in Anspruch genommen haben.

Ein denkwürdiger Abend, an dem es viel zu lernen gab und der letztendlich trotz allem ein sehr erfolgreicher war – wir freuen uns, wenn Sie beim nächsten „Science and Cases“ am 7. Mai in Wien dabei sein können!


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top