08.04.2017

6. Österreichischer Pankreastag

Ankündigung: 6. Österreichischer Pankreastag

Am 23. September 2017 findet von 9 bis 14 Uhr der 6. Österreichische Pankreastag am Campus des Alten AKH in Wien statt.

Im Zuge dessen wird auch das Konsensus-Statement für die Diagnostik und Therapie der Pankreaserkrankungen aktualisiert und erweitert.
Mit Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant und Univ.-Prof. Dr. Martin Schindl sind auch von der ABCSG wieder hochkarätige Experten rund um das Pankreaskarzinom mit dabei.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

6. Österreichischer Pankreastag
23. September 2017
09:00 – 14:00 Uhr
Campus Altes AKH, Hörsaal C1, Hof 2

Information und Anmeldung:
medizin-akademie.at

Folgende Themenbereiche werden in den Vorträgen abgedeckt:

  • Epidemiologie, Diagnostik und Zysten
    Radiologische Diagnostik, EUS und ERCP, zytopatholgische Diagnosesicherung, Differentialdiagnosen etc.
  • Interdisziplinäre Behandlung des Pankreaskarzinoms
    Grenzwertig resektables Karzinom, Strahlentherapie, aktuelle Studien ABCSG P02 und HEPAPANC, Selbsthilfegruppe Pankreaskarzinom etc.
  • Entzündung, Ernährung, Schmerz
    Update zu akuter und chronischer Pankreatitis, Ernährung und Enzymersatz, moderne Schmerztherapie etc.

Kontakt:
Martina Tschapka, Medizin Akademie
Grünbergstraße 15 / Stiege 1, 1120 Wien
Tel.: 01/54 600 670
E-Mail: office@medizin-akademie.at


mehr Beiträge zum Thema:
, :


Top