23.11.2016

Michael Gnant

 

ABCSG-Präsident von „The Lancet“ zum „State of the Art“-Review eingeladen

Um die neuesten Behandlungsschemata für die verschiedenen Subtypen von Brustkrebs zu evaluieren, hat eines der wichtigsten medizinischen Journals Europas, „The Lancet“, bei ABCSG-Präsident Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant und „Breast Care“-Herausgeberin Prof. Dr. Nadia Harbeck eine Übersichtsarbeit zu diesem Thema beauftragt. Diese wurde am 16. November 2016 publiziert, fasst die aktuellen Standards in der Behandlung zusammen und stellt die verschiedenen Therapiekonzepte vor.

„Unsere Ergebnisse zeigen klar, dass der Schlüssel zum Therapieerfolg in der Anwendung präzisionsmedizinischer Konzepte liegt: Die Therapieentscheidung sollte unbedingt durch ein fächerübergreifendes ExpertInnen-Team und auf Grund des molekularen Subtyps der Erkrankung getroffen werden.“, fasst Prof. Gnant die Arbeit zusammen. „Es war eine große Ehre, dass die bedeutendste medizinische Fachzeitschrift Europas das Team um Nadia Harbeck und uns mit dieser Arbeit betraut hat. Dieser Auftrag zeigt, dass unsere Expertise auch international beachtet und nachgefragt wird.“

Abstract:


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top