28.06.2016

Selbsthilfegruppe Pankreaskarzinom

ABCSG-Präsident unterstützt Selbsthilfegruppe Pankreaskarzinom

Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant trägt als Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Selbsthilfegruppe Pankreaskarzinom zur Awareness dieser Krebsentität bei.

Unter www.selbsthilfe-pankreaskarzinom.at können Betroffene und Angehörige alles zu neuen Entwicklungen im Bereich Diagnose, Therapie und Unterstützungsangeboten erfahren und sich bei gemeinsamen Treffen über eigene Erfahrungen austauschen.
Diese Erkrankung ist leider noch immer viel zu oft ein Todesurteil, da Bauchspeicheldrüsenkrebs üblicherweise erst sehr spät erkannt wird und darüber hinaus zu den aggressivsten Krebsarten zählt.

Die Präsidentin der Selbsthilfegruppe, Mag. Michaela Hartenstein, dazu: „Aus sehr persönlichen Gründen war es mir ein Anliegen, Betroffene und deren Angehörige mit dieser schrecklichen Diagnose nicht allein zu lassen und ihnen in verschiedenen erkrankungsrelevanten Bereichen Information und Unterstützung anzubieten.“

Auch die ABCSG leistet ihren Beitrag und startet am 29. September mit dem „Pancreatic Cancer Club“ ein neues Veranstaltungsformat für alle ExpertInnen, die sich mit der Bauchspeicheldrüse beschäftigen und auf dem neuesten Stand von Diagnose und Therapie bleiben möchten. Mehr dazu unter www.abcsg.at/pancreatic-cancer-club-die-neue-fortbildung-der-task-force-pankreas-2/


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top