25.07.2011

ABCSG-Monitoring-Meeting am Grundlsee

Drei Tage lang wurde viel gelernt und diskutiert.

Auf dem Programm standen unter anderem Updates zum Macro-System, Prozessoptimierungen, Schulungen zum neuen Office-Paket, und alle aktuellen Studien wurden ausführlich besprochen. Ein halber Tag widmete sich auch der medizinisch-onkologischen Fortbildung, für die Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch extra angereist war.

Eine willkommene Abwechslung nach einigen Stunden – die Köpfe „rauchten“ mittlerweile schon ganz schön – bot das Bogenschießen, das Anforderungen an die eigene Koordination und Körperspannung stellte. Das Ziel wurde haarscharf getroffen: ein interessantes Monitoring-Meeting zu gestalten, bei dem auch das private Beisammensein unter KollegInnen, mehr noch unter Freunden, nicht zu kurz kam. Sogar das Wetter spielte mit und sorgte für durch und durch sonnige Stimmung.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top