03.04.2013

ABCSG-18 Randomisierungs-Finale steht vor der Tür

Nur noch etwas weniger als 150 PatientInnen erforderlich

Die umfassende Studie ABCSG-18, das „backbone“-Projekt der ABCSG, steht kurz vor ihrem Rekrutierungs-Abschluss. Es sind nur noch etwas weniger als 150 PatientInnen zu randomisieren. Bei gleichbleibend erfreulicher Rekrutierungsrate ist voraussichtlich in weniger als 3 Monaten mit der Einbringung der 3.400sten Patientin zu rechnen.

Die herausfordernde Studie ABCSG-18 untersucht bei hormonrezeptorpositiven Mammakarzinom-PatientInnen – unter Aromatase Inhibitor Therapie – nicht nur, ob der Antikörper Denosumab das Frakturrisiko reduziert, sondern es wird auch erforscht, ob Denosumab einen antitumoralen Effekt und damit einen positiven Einfluss auf das Gesamtüberleben der PatientInnen hat.

Ziel 3.400
Erreicht 3.255 (96%)


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top