4. Vienna Breast Surgery Day mit Teilnehmerrekord!

27.03.2019

Am 19. März 2019 – einen Tag vor der St. Gallen International Breast Cancer Conference – fand im Van-Swieten-Saal in 1090 Wien der mittlerweile 4. Vienna Breast Surgery Day statt. Die ABCSG organisierte dieses internationale Meeting zum ersten Mal, gemeinsam mit dem Chair Univ.-Prof. Dr. Florian Fitzal, und freute sich über den bisherigen Rekord von rund 180 TeilnehmerInnen aus insgesamt 28 Ländern.

Namhafte ExpertInnen aus dem Feld der Brustkrebstherapie mit Schwerpunkt auf chirurgische Maßnahmen vermittelten dem interessierten Publikum die neuesten Erkenntnisse und aktuelle Daten. Viele der Themen regten zu intensiven Diskussionen an und es gab zahlreiche Wortmeldungen.

Den Lifetime Achievement Award, der seit 2015 verliehen wird, erhielt diesmal Prof. Alberto Costa, ein renommierter Brustkrebschirurg, der für seine Verdienste in der Förderung und Ausbildung junger WissenschaftlerInnen ausgezeichnet wurde.

Der Vienna Breast Surgery Day findet alle zwei Jahre immer einen Tag vor der St. Gallen International Breast Cancer Conference statt, mit wechselndem Focus, dieses Jahr war es „From Eminence to Evidence“.

Impressionen des wissenschaftlichen Meetings 2019 finden Sie hier:
http://www.vbsd.at/VBSD19/

Foto: © Armin Plankensteiner



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top