05.05.2011

OeGHO Frühjahrstagung:
ABCSG präsentiert Studienposter

Auch heuer hat die OeGHO für die Frühjahrstagung 2011 in Pörtschach am Wörthersee ein umfangreiches wissenschaftliches Programm zusammengestellt. Erstmals zeigt die ABCSG ihre aktuellen Studien in einer Postersession.

Von 5. bis 7. Mai findet die Frühjahrstagung 2011 der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie & Onkologie (OeGHO) zum ersten Mal gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft hämato-onkologischer Pflegepersonen in Österreich (AHOP) im Congress Center Wörthersee statt. Auch die ABCSG hat speziell für diese Tagung einige Studienposter zusammengestellt.

Die einzelnen Kongresstage sind wieder von unterschiedlichen onkologischen Themenschwerpunkten bestimmt. Die Translationale Forschung wird gleich zu Beginn der Tagung behandelt. Danach folgt ein praxisorientiertes hämatologisches Seminar mit dem Titel „Von der Morphologie zur Diagnose“. Die Vorstellung der ABCSG-Studien wird von Univ.-Doz. Dr. Michael Fridrik organisiert und erfolgt in Form einer Posterpräsentation. Der zweite Kongresstag ist dominiert vom Young Investigators Meeting und von mehreren hämato-onkologisch wissenschaftlichen Sitzungen und Symposien, in denen Themen wie das myelodysplastische Syndrom, das Bronchus-Carcinom, Neuro-Onkologie und PNHDefekte abgehandelt werden. Am letzten Kongresstag werden Themen wie Lymphom–Myelomtherapie, urogenitale Tumoren, das Mammakarzinom und als Themenschwerpunkt die onkologische Rehabilitation diskutiert.

Kongresstermin:
OeGHO Frühjahrstagung 2011
5.–7. Mai 2011
Congress Center Wörthersee
Hauptstraße 203
A-9210 Pörtschach am Wörthersee

Download Programm



Top