06.11.2013

Combating Breast Cancer – ABCSG in Lübeck

Von 15.-16. November findet in Lübeck die 6. Combating Breast Cancer unter reger Beteiligung der ABCSG statt.

Unter dem Motto „Chances for Cure“ treffen sich zahlreiche ExpertInnen, um die neuesten Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms zu diskutieren.

Den Schwerpunkt bilden diagnostische Möglichkeiten durch die Analyse der genetischen und molekularen Informationen in einem Tumor – und ihr Einfluss auf die weitere Behandlung von Brustkrebs.

Auch die ABCSG ist bei dieser renommierten Dreiländer-Konferenz stark vertreten: ABCSG-Präsident Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant fungiert als Scientific Chair und präsentiert bei einem Round Table neue Studienkonzepte der ABCSG. Die ABCSG-Vorstandsmitglieder Assoc.-Prof. Dr. Martin Filipits und Univ.-Prof. Dr. Christian Singer bestreiten die Session „Die Tumorzelle“ zusammen – Prof. Filipits als Vorsitzender und Prof. Singer als Referent zu dem Thema „Targeting Stem Cells – how and when?“. Und Priv.-Doz. Dr. Michael Knauer, Mitglied des ABCSG-Executive-Committees, spricht in einer  Session über Tumorentstehung zu „Bad stage, but good biology – Biologie, Prognose und Therapie“.

Die starke Einbindung der ABCSG bei der interdisziplinären Erörterung wegweisender Entwicklungen in der Therapie des Mammakarzinoms ist ein Zeichen für das hohe internationale Ansehen, das die Studiengruppe genießt, und Beweis für die Errungenschaften in der Vergangenheit, die für weitere Erfolge in der Zukunft motivieren.


mehr Beiträge zum Thema:
, :


Top