23.07.2014

ServusTV

ABCSG-Vorstandsmitglied Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Thaler auf ServusTV

Die Reportage „Laufen um zu leben – Wundermittel Sport“ stellt drei KrebspatientInnen vor, die ihre Erkrankung durch Sport in den Griff bekommen haben.

Dass regelmäßige Bewegung und Sport vielen Krankheiten vorbeugen kann, ist bekannt. In den letzten Jahren haben MedizinerInnen herausgefunden, dass Sport auch bei bestehenden Erkrankungen helfen kann. Prof. Thaler geht in der Reportage auf die möglichen Gründe dafür ein und erläutert die positiven Einflüsse regelmäßiger Bewegung auf verschiedene endokrinologische Vorgänge im Körper.

Daher plant die ABCSG mit der Bewegungsstudie C08/EXERCISE einen innovativen Therapieansatz, der zur besten bekannten Standardtherapie zusätzlich individuell ausgearbeitetes Ausdauertraining vorsieht. Angenommen wird eine statistisch signifikante Reduktion des Rezidivrisikos – besonders beim Kolonkarzinom –, für die es allerdings noch keine validen Daten gibt.

Bis es soweit ist, bleiben Mutmaßungen über das „Wundermittel Sport“, das zumindest den PatientInnen in der ServusTV-Reportage sehr geholfen hat.

http://www.servustv.com/at/Medien/Servus-Reportage18


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top