23.05.2017

ABCSG P02

ABCSG P02: First Patient In!

Mit heutigem Tag wurde die erste Patientin in das zweite Pankreas-Projekt der ABCSG, P02, randomisiert – herzlichen Dank an das Zentrum von Prim. Univ.-Prof. Dr. Reinhold Függer!

P02 ist nach P00 die zweite Pankreas-Studie und soll den Stellenwert einer neoadjuvanten Chemotherapie plus neoadjuvanter Radiochemotherapie vs. neoadjuvanter Chemotherapie allein bei PatientInnen mit inoperablem, lokal fortgeschrittenem duktalem Pankreasadenokarzinom untersuchen. Arm A wird FOLFIRINOX über sechs Monate erhalten, Arm B FOLFIRINOX für drei Monate, gefolgt von Radiochemotherapie. Primärer Endpunkt der Studie ist die histologische R0-Resektionsrate. Die Rekrutierungsphase wird über 36 Monate laufen, insgesamt sollen 112 PatientInnen eingeschlossen werden.

Coordinating Investigators sind Univ.-Prof. Dr. Gabriela Kornek gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Martin Schindl und OÄ Dr. Carmen Döller. Die Initiierungen der weiteren Zentren laufen bereits.

Updates zu Studienprojekt erfahren Sie unter anderem auch beim neuen ABCSG-Fortbildungsformat „Pancreatic Cancer Club“, das am 9. November 2017 nach Linz ins Ars Electronica Center kommt.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top