ABCSG 52 / ATHENE: First Patient In in Salzburg!

08.07.2020

Am 3. Juli 2020 wurde am Salzburger Zentrum von ABCSG-Vizepräsident Prim. Univ.-Prof. Dr. Richard Greil  die erste Patientin in die neueste ABCSG Studie – ABCSG 52/ ATHENE – eingeschlossen.

ABCSG 52/ ATHENE wurde innerhalb der ABCSG entwickelt und wird an voraussichtlich acht Zentren in Österreich unter der Sponsorschaft der ABCSG durchgeführt. Es handelt sich dabei um eine offene, zweiarmige, randomisierte, Phase-II-Studie mit Atezolizumab in Kombination mit zweifacher HER2-Blockade plus Epirubicin als neoadjuvante Therapie für Patientinnen mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium. Im Rahmen der ATHENE-Studie sollen die Wirksamkeit und Sicherheit der neoadjuvanten Immunchemotherapie bestehend aus Atezolizumab, Trastuzumab, Pertuzuamb und Epirubicin untersucht werden. Weiters beinhaltet dieses Studienprojekt ein umfassendes translationales Forschungsprogramm mit entsprechend definiertem Studienendpunkt. Gesamt sollen 58 Patientinnen in Österreich randomisiert werden.

In Kürze werden auf der ABCSG-Website unter der Rubrik „Studien“ weitere Informationen zu dieser neuen Studie zur Verfügung stehen.



mehr Beiträge zum Thema:
:

  • Noch keine weiteren Beiträge


Top