06.07.2016

ABCSG 38 LORELEI

ABCSG 38/LORELEI – Rekrutierungsziel zu 95% erreicht!

Die international hervorragend rekrutierende Neoadjuvans-Studie startet in den Endspurt. Mit heutigem Tag sind global 314 Patientinnen randomisiert, davon 31 aus Österreich, was im internationalen Ranking den dritten Platz nach Spanien und den USA bedeutet.

Mit diesem Milestone wird nun auch der „End of Enrollment“-Plan aktiv, über den alle teilnehmenden Zentren noch direkt informiert werden. Screening und Randomisierung laufen dennoch wie bisher weiter (über das BRACKET-System), in diesem Ablauf gibt es keine Änderungen und die Zentren können wie auch bisher Patientinnen in die Studie einschließen.

Die Rekrutierung wird voraussichtlich bis August 2016 laufen, sodass die ABCSG-Zentren noch Gelegenheit haben, auch österreichische Patientinnen zu den noch fehlenden 5% bis zum Rekrutierungsziel einzubringen.
Primäres Studienziel dieser Studie ist die Evaluierung der Wirksamkeit von Letrozol zusammen mit dem Wirkstoff GDC-0032 im Vergleich zu Letrozol plus Placebo im neoadjuvanten Setting. Eingeschlossen werden Frauen mit Östrogenrezeptor-positivem und HER2-negativem primärem Brustkrebs. ABCSG 38/Lorelei läuft weltweit in 110 Zentren mit insgesamt 330 postmenopausalen Patientinnen, therapiert wird über 16 Wochen.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top