02.12.2014

ABCSG 38 LORELEI
Viktor Wette
Prim. Dr. Viktor Wette

 

ABCSG 38/Lorelei – First Patient In in Österreich!

Mit heutigem Datum wurde die erste Patientin in die internationale Neoadjuvans-Studie eingeschlossen – die Jubelmeldung verdanken wir Prim. Dr. Viktor Wette vom gleichnamigen Brustzentrum in St. Veit/Glan. In Saalfelden scherzte Coordinating Investigator Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky noch, ob auch bei dieser Studie die FPI-Meldung aus dem Süden Österreichs kommen wird.

„Wir waren bei ABCSG 18 schon die ersten und ich freue mich sehr, dass es nun auch bei ABCSG 38 mit der ersten randomisierten Patientin geklappt hat!“, ist Dr. Wette stolz auf die Leistung seines Teams. „Wir wurden dabei auch sehr von Dr. Anita Jallitsch-Halper und Kerstin Thonhauser, PhD von der ABCSG-Studienzentrale und natürlich DI Bettina Vötsch vom Monitoring unterstützt, ein großes Danke dafür!“, ergänzt der engagierte Prüfarzt.

ABCSG 38/Lorelei vergleicht Letrozol plus GDC-0032 mit Letrozol plus Placebo bei postmenopausalen Frauen mit ER+/HER2-negativem primärem Mammakarzinom. Insgesamt sollen weltweit 331 Patientinnen in die Studie eingebracht werden.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top