30.07.2015

ABCSG 38 LORELEI

ABCSG 38/Lorelei – alle Zentren in Österreich aktiviert!

Am 29. Juli 2015 wurde auch das letzte der 10 Zentren freigeschalten, die die globale Neoadjuvans-Studie ABCSG 38 in Österreich durchführen werden.

Principal Investigator OA Priv.-Doz. Dr. Michael Hubalek und sein Studienteam von der Innsbrucker Frauenklinik erhielten bereits die Information über die Freischaltung und können jetzt Patientinnen in die placebo-kontrollierte Studie einbringen.

In Österreich sind aktuell sechs Patientinnen randomisiert, weltweit sollen es insgesamt 331 werden.
ABCSG 38/Lorelei prüft im neoadjuvanten Setting Letrozol mit dem Wirkstoff GDC-0032 im Vergleich zu Letrozol mit Placebo bei postmenopausalen Frauen mit ER-positivem/HER2-negativem Mammakarzinom im Frühstadium.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top