Literaturempfehlung: Chirurgische Onkologie – Strategien und Standards für die Praxis

27.04.2010

Das von Prof. Dr. Michael Gnant und Prof. Dr. Dr. h. c. Peter M. Schlag im Springer-Verlag/Wien herausgegebene Buch richtet sich in erster Linie an ChirurgInnen und OnkologInnen.

Es beschreibt die operative Behandlung bösartiger Tumore und soll bei der Entscheidung helfen, welche Behandlungsschritte vor Ort durchgeführt werden können und wo eine Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Zentrum gesucht werden kann. Darum legen die beiden Experten viel Wert auf eine für den klinischen Alltag praktikable Vorgehensweise.

Das Buch zeigt darüber hinaus auf, wie sich operative Eingriffe in ein modernes interdisziplinäres onkologisches Gesamtkonzept eingliedern und welche Benchmarks als Qualitätskriterien heranzuziehen sind.

„Chirurgische Onkologie: Strategien und Standards für die Praxis“ von Michael Gnant und Peter M. Schlag (Hrsg.), Springer Verlag Wien 2008



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top