15.04.2017


Michael Gnant
ABCSG

Die ABCSG gratuliert: Präsident Michael Gnant ist korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant, Vorstand der Universitätsklinik für Chirurgie am AKH Wien und Leiter des Brustgesundheitszentrums, wurde mit 7. April 2017 auch als korrespondierendes Mitglied von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) in die mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse aufgenommen.

Insgesamt 34 neue Mitglieder wurden in dieser Wahlsitzung aufgenommen. Die zehn Forscherinnen und 24 Forscher aus dem In- und Ausland sowie aus den unterschiedlichsten Disziplinen werden mit der Mitgliedschaft für ihre herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihr Ansehen in der Fachwelt ausgezeichnet. Gewählt wurden zwei wirkliche Mitglieder in der philosophisch-historischen und drei wirkliche Mitglieder in der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse, dreizehn korrespondierende Mitglieder im Inland sowie sechs korrespondierende Mitglieder im Ausland.

Der ABCSG-Präsident, seit 2015 auch Vorsitzender des Senats der MedUni Wien,  wurde bereits mit zahlreichen nationalen und internationalen Forschungspreisen und Auszeichnungen gewürdigt. Er ist Mitglied vieler nationaler und internationaler Fachgesellschaften und Reviewer renommierter wissenschaftlicher Zeitschriften (z.B. The Lancet, New England Journal of Medicine), außerdem in internationalen wissenschaftlichen Fachgesellschaften vertreten.
Zahlreiche seiner bisher 410 Artikel wurden in den anerkanntesten Journals publiziert, sein h-Index ist 56.

Die ABCSG gratuliert sehr herzlich und wünscht weiterhin viel Erfolg und alles Gute!


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top