22.02.2017

Symposium "Intraoperative Strahlentherapie" in Linz

Ankündigung: Symposium „Intraoperative Strahlentherapie“ in Linz

Am 7. April findet im Ordensklinikum Linz unter der Leitung von Prim. Univ.-Prof. Dr. Hans Geinitz, Leiter der Abteilung für Radio-Onkologie und Strahlentherapie am Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern, ein international hochkarätig besetztes Symposium zur „Intraoperativen Strahlentherapie“ statt.

Ziel dieser Fortbildung ist es, das Bewusstsein für die Einsatzmöglichkeiten der intraoperativen Strahlentherapie in den unterschiedlichen Fachgebieten zu vertiefen. Namhafte ExpertInnen verschiedener Fachrichtungen geben einen Überblick über die Indikationen zur IORT – von der Brustkrebserkrankung über Kopf-Hals-Tumore bis hin zu Tumoren im Becken und an den Extremitäten. Zudem werden aktuelle Daten zur Verträglichkeit sowie zur mittel- und langfristigen Effektivität präsentiert und die (strahlenbiologischen) Vorteile der IORT gegenüber der „konventionellen“ Strahlentherapie erläutert.

Lassen Sie sich diesen Tag voller spannender interdisziplinärer Vorträge und Diskussionen nicht entgehen!

Download Save the Date

Programm: www.bhslinz.at

Kontakt und Anmeldung:  
Silvia Zainzinger, BA 
Tel.: +43 732 7677 6760 oder veranstaltungen.bhs@ordensklinikum.at 

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top