20.09.2004

ABCSG goes Basel

Die ABCSG präsentierte sich auf der 2-Ländertagung der Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaft für Senologie in Basel wieder einmal mit einem neuen Werkzeug der wissenschaft-lichen Öffentlichkeitsarbeit: Eine Postershow im gänzlich neuen Outfit und mit allen neuen Forschungsprojekten. Die erst kürzlich designete Posterschau entwickelte sich zum Eyecatcher und trug zum großen Interesse an der ABCSG bei.

Viele Kongressteilnehmer nutzten die Möglichkeit, Prof. Michael Stierer – Vorstandsmitglied der ABCSG und verantwortlich für die Präsentation der ABCSG auf dem Kongress – in den Pausen persönlich Fragen zur tägliche Forschungsarbeit, den aktuellen Studien und den Zielen der ABCSG für die kommenden Jahre zu stellen.

Resümee: Auftritt gelungen – großes Interesse vorhanden

Univ.-Prof. Dr. Michael Stierer, Vorstandsmitglied der ABCSG und Sekretär der Österreichischen Gesellschaft für Senologie: „In Basel konnte die ABCSG neuerlich an internationaler Reputation gewinnen. Erfolge können sich eben sehen lassen.“



Top