ABCSG 53 / TAXIS / SAKK 23/16: erste Patientin an einem österreichischen Zentrum randomisiert

08.01.2020

Noch knapp vor Weihnachten wurde an der Medizinischen Universität Innsbruck bei OA Dr. Daniel Egle am 18. Dezember 2019 die erste Patientin eines österreichischen Zentrums in die Studie ABCSG 53 / TAXIS / SAKK 23/16 randomisiert.

So startet das Studienteam hochmotiviert ins neue Jahr. Die multizentrische, randomisierte Phase-III-Studie zum Vergleich der maßgeschneiderten axillären Chirurgie (TAS, Tailored Axillary Surgery), mit oder ohne axilläre Lymphknotendissektion (ALND, Axillary Lymph Node Dissection) mit nachfolgender Strahlentherapie wurde im Oktober 2019 in Österreich gestartet und soll bis Ende 2023 international insgesamt 1500 PatientInnen mit klinisch nodal positivem Mammakarzinom einschließen.



mehr Beiträge zum Thema:
:

  • Noch keine weiteren Beiträge


Top