14.04.2011

ABCSG-26/SOLE:
Erfolgreicher Start in den ersten österreichischen Zentren

Neu hinzu kommt das Zentrum Kooperative Gruppe Chirurgie/Onkologie der Meduni Wien (Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant), das dieser Tage als drittes Zentrum für die internationale Brustkrebsstudie SOLE (in Österreich: ABCSG-26) freigeschaltet wurde. In den kommenden Wochen sollen alle geplanten Zentren für die Studie, bei der es um eine verlängerte sequenzielle Antihormontherapie geht, folgen.


mehr Beiträge zum Thema:
:


Top