ABCSG-25: 200. Patientin

23.07.2009

Jubiläumspatientin kommt aus Wels

Schon wieder ist das Zentrum Wels-Grieskirchen unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Josef Thaler für eine Jubiläumspatientin verantwortlich – diesmal in ABCSG-25.

Heute konnte die 200. Patientin im Klinikum Wels-Grieskirchen in ABCSG-25 und gerade unlängst – nämlich im Mai diesen Jahres – konnte die 1.000ste Patientin in ABCSG-18 für eine Studienteilnahme gewonnen werden. Wer meint, das sei ein Zufall – der irrt. Das Engagement des gesamten Studyteams ist groß und es wird konsequent versucht, möglichst vielen Patientinnen die Teilnahme an Studien zu ermöglichen, stets im Wissen um die Vorteile einer Studienteilnahme für Patientinnen.

Bei ABCSG-25 werden die Effekte einer individuell abgestimmten dosisdichten Chemotherapie bei Brustkrebspatientinnen untersucht. Die jeweilige Dosis wird an Veränderungen des Blutbildes angepasst. In der Kontrollgruppe erhalten dagegen alle Patientinnen eine Standard-Chemotherapie ohne Anpassung an individuelle Laborwerte.



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top