ABCSG-25: 100. und 101. Patientin

24.10.2008

Es ist soweit, die 100. Patientin wurde eingeschlossen.

Eigentlich sind es bereits 101 Patientinnen, denn 2 Randomisierungen erfolgten nahezu zeitgleich. Die 100. Patientin kommt von der Klinischen Abteilung für Onkologie in Graz und die 101. Patientin von der III. Medizinischen Universitätsklinik in Wien.

Des Erfolges nicht genug, wurden in den Kalenderwochen 42 und 43 insgesamt 10 Patientinnen randomisiert. Das zeugt von großem Engagement der teilnehmenden Zentren und von der Überzeugung vieler Patientinnen, im eigenen Interesse an klinischen Studien der ABCSG teilzunehmen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!



mehr Beiträge zum Thema:
:



Top