ABCSG 22R-QoL Studiendetails


ABCSG 22R Quality of Life ist eine Befragung mit dem Ziel die Lebensqualität und insbesondere die sexuelle Gesundheit und Sorgen zur Fruchtbarkeit unter Brustkrebspatientinnen zu erheben.

Studienstart: 07/2019
Coordinating Investigator: Bjelic-Radisic, Vesna; Wuppertal/Herdecke
Stichprobenumfang: 600 (national)

Befragungsdesign:

ABCSG 22R Quality of Life ist eine multizentrische Querschnittserhebung an der elf österreichische ABCSG Zentren teilnehmen, welche zuvor am ABCSG 22R Register mitgearbeitet haben und eine weitere Teilnahme zugesagt hatten. Ziel der Umfrage, die im Juli 2019 startete, ist es 600 ausgefüllte Fragebögen innerhalb von 36 Monaten zu erhalten.

Zielsetzung:

  • Ziel dieser Umfrage ist es, Erkenntnisse zu den Auswirkungen die eine Brustkrebserkrankung und Behandlung auf das Körperbild und die Sexualität der betroffenen Frauen hat, zu gewinnen. die Bewertung der Lebensqualität mit besonderem Fokus auf die Empfindungen zu sexueller Gesundheit und Fruchtbarkeit bei Überlebenden von Brustkrebs zu analysieren. Die Teilnehmerinnen der Fragebogenerhebung wurden zuvor im ABCSG 22R-Register erfasst.
  • Im Detail befasst sich die Studie mit folgenden Forschungsfragen:
  • Bewertung der Ergebnisse zur Lebensqualität insbesondere der Empfindungen zu sexueller Gesundheit und Fruchtbarkeit bei Brustkrebsüberlebenden, die im ABCSG 22R Register erfasst wurden und zuvor eine endokrine Therapie mit Tamoxifen (Novaldex®) ± Goserelin (Zoladex®) oder Tamoxifen (Novaldex®) ± Anastrozol (Arimidex®) ± Chemotherapie ± Zoledronsäure (Zometa®) erhalten haben.
  • Bewertung der Auswirkungen verschiedener Behandlungsmodalitäten (endokrine Therapie allein vs. endokrine Therapie + Chemotherapie) auf das QoL-Ergebnis, die sexuelle Gesundheit und die Fruchtbarkeit
  • Vergleich des QoL-Ergebnisses bei metastasierten Brustkrebspatientinnen mit nicht metastasierten Patientinnen
  • Vergleich des QoL-Ergebnisses bei Brustkrebspatientinnen mit Frauen aus der Allgemeinbevölkerung (Referenzdaten)
  • Validierung des SABIS (sexual adjustment and body image scale)- und Fertilitätsfragebogens gemäß einer Studie von Thewes et al. 2005 in der deutschsprachigen Brustkrebspopulation
  • Bewertung der Einhaltung

Studieninformationen beziehen sich auf Protokoll-Version 2.0. Zentren arbeiten immer nach der aktuellsten, lokal positiv votierten Protokoll-Version und daher können einzelne Informationen gegebenenfalls abweichen.

Einschlusskriterien:

  1. Teilnehmerinnen welche im ABCSG 22R Register erfasst wurden. Prämenopausale Frauen mit einem nachgewiesenen, hormonsensitiven Mammakarzinom und bestehender Behandlung mit Nolvadex® und Zoladex® konnten in das 22R Register aufgenommen werden.
  2. Unterschriebene Einverständniserklärung
  3. Mindestalter 18 Jahre
  4. ausreichende Deutschkenntnisse
  5. keine kognitive Beeinträchtigung

Ausschlusskriterien:

  1. Sekundäres Karzinom
  2. Nichterfüllung der Einschlusskriterien



Top