ABCSG 18 ZA Übersicht


Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Phase-III-Studie zur Bestimmung des Behandlungseffekts von Denosumab bei Patientinnen mit nicht-metastasierendem Mammakarzinom unter Therapie mit Aromatase-Inhibitoren/ Zoledronsäure (ZA)- Substudie

ABCSG 18 ZA wurde als Zusatzprotokoll entwickelt, um die Auswirkungen einer einzelnen intravenösen ZA- Verabreichung auf die Knochendichte, die Frakturinzidenz und die Knoochenumsatzmarker (CTX und Osteokalzin) bei einem Subset der ABCSG 18 Patientinnen nach Absetzen von Denosumab zu testen.

Studienstart: 02/2020
Coordinating Investigator: Michael Gnant, Wien
Stichprobenumfang: ABCSG 18: 3400 (Österreich + Schweden);
ABCSG 18 ZA: in einem Subset der Patientinnen geplant



Top