Genehmigte Projekte

Das Gewebematerial von StudienpatientInnen wird von abcsg.research auch für innovative und interessante Forschungsprojekte zur Verfügung gestellt. Ein Antrag zur Einreichung eines Projektes findet Sie unter „Projektantrag“.

Auf unkompliziertem und raschem Weg wird innerhalb von abcsg.research entschieden, ob das Projekt unterstützt wird. Für 2013 wurden bereits einige abcsg.research-Projekte positiv beurteilt.

Diese finden Sie nachfolgend:

2013

+ 01/2013:

Titel: „PIK3CA mutations and patient outcome in the Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group Trial (ABCSG) 8”

Einreicher:
Assoc.-Prof. Mag. Dr. Martin Filipits, Medizinische Universität Wien, Institut für Krebsforschung
martin.filipits@meduniwien.ac.at

Antrag
Beurteilung

+ 02/2013:

Titel: “Clinical relevance of estrogen receptor-related receptor alpha (ERRα) expression in postmenopausal women with early-stage, hormone-responsive breast cancer“

Einreicher:
Assoc.-Prof. Mag. Dr. Martin Filipits, Medizinische Universität Wien, Institut für Krebsforschung
martin.filipits@meduniwien.ac.at

Antrag
Beurteilung

+ 03/2013:

Titel: „Prädiktive Rolle von Stat1 und Irf1 für das Therapieansprechen beim Mammakarzinom“

Einreicherin:
Dr. Zsuzsanna Bagó-Horváth, Klinisches Institut für Pathologie, Medizinische Universität Wien
zsuzsanna.horvath@meduniwien.ac.at

Antrag
Beurteilung